Willkommen auf unserer Website. Neu ist sie nicht mehr, in einigen Teilen ziemlich ├╝berholungsbed├╝rftig, Entschuldigung!

Scottish Blackface Schäferei in Coesfeld — Thomas Fehige

Seit 2006 züchten wir Scottish-Blackface-Schafe auf unserem Hof in Coesfeld im westlichen Münsterland. Unsere Herde zählt heute (Oktober 2011) gut fünfzig Tiere.

[Update 2015: Wir betreiben die Schafhaltung nur noch als Hobby und zur Selbstversorgung. Futterkosten, Landknappheit und unsere eigene Gesundheit haben diesen Perspektivenwechsel nötig gemacht. Unsere Herde ist inzwischen auf weniger als zehn Muttertiere geschrumpft.]

Die robusten Landschafe leben das ganze Jahr über auf der Weide — mit Zugang zu Unterstand, Heu, Stroh, Trinkwasser und Mineralleckstein, versteht sich — und wachsen ohne Kraftfutter, dafür mit gesunder Bewegung an frischer Luft, langsam heran. Das ist einerseits für die Tiere gut, andererseits erreicht ihr Fleisch so auf sehr natürlichem Weg eine Spitzenqualität, die anders nicht möglich wäre.